19. Simplon 2020: "Tolles Turnier" oder "Hier fühlt man sich wohl"

Mit dem zweiten Wettkampf-Wochenende am 20. und 21. Juni fand das Traditionsturnier unseres Clubs einen gelungenen wie würdigen Abschluss. Die Rückmeldungen zahlreicher Spielerinnen und Spieler – sei es zur Turnierform mit vielen Tages-Konkurrenzen oder ganz generell zum Ambiente im Gstipfji – waren dermassen positiv, dass der 19. Simplon-Cup in bester Erinnerung bleiben wird.

 

Dominic Franzen und Benjamin Leiggener am Samstag sowie das Zermatter Doppel Michel Franzen/Beat Summermatter am Sonntag hiessen die siegreichen Namen vom zweiten Teil des diesjährigen Simplon-Cups. 

 

Parallel dazu wurde am Sonntag auch einen U16-Juniorenturnier gespielt, auch waren die 8 ausgeschrieben Startplätze im Nu vergeben. Yanic Jossen und Zoé Werner setzten sich hier durch.

 

Hier gehts zur Gallerie

Zurück