Intensiv Camp

In der ersten Woche der Sommerferien 2020 nahmen 15 Jugendliche am «Intensiv Camp» des TC Simplon teil. Während vier Tagen wurden diese vom Trainerteam Alessandro Ritz, Marco Fütterer, Katja Holzer und dem ehemaligen Betriebsleiter des Tennis- und Squash-Centers Gamsen, Peter Andenmatten, begleitet, trainiert und gefordert. Die Schwerpunkte lagen auf der Präzisierung und Verbesserung der Technik, Taktik und den mentalen Fähigkeiten.

An den Vormittagen trainierten die Jugendlichen intensiv an ihren Grundschlägen und erweiterten ihre Technik durch Spezialschläge. An den Nachmittagen konnten sie ihr Können anhand von unterschiedlichen Turnierformen umsetzen. Abwart Uli Kernen sorgte mit gesunden und feinen Mittagessen, das die Jugendlichen auch am Nachmittag noch Energie hatten. 

Das zweite Sommer-Camp im Gstipfji findet dann vom 10. bis 13. August statt.